2 Verabschiedungen aus der Jugendfeuerwehr bei der Jahreshauptversammlung

Die beiden 18-Jährigen Frederic Hänsel und Merten Wienecke haben mit der Volljährigkeit jetzt die Jugendfeuerwehr verlassen und wechseln in die Einsatzabteilung. Somit können beide jetzt das über viele Jahre Erlernte in die Praxis umsetzen. Die Ortswehren freuen sich immer sehr, wenn Jugendliche aus der Jugendfeuerwehr kommen. Diese Kräfte sind bestens ausgebildet und vorbereitet und sind sofort eine Bereicherung für die Einsatzabteilung.

In seiner letzten Versammlung berichtete Jugendgruppenleiter Frederic Hänsel vom vergangenen Jahr. Derzeit befinden sich 32 Aktive in der Jugendfeuerwehr, davon eine stattliche Anzahl von 14 Mädchen.

Jeden Montag findet ein Dienstabend statt. Dort werden zusammen Spiele gespielt, Themen wie „Knoten und Stiche“ oder „Leitern“ bearbeitet und gemeinsam geübt, im Jahr 2019 z.B. auch für die „Jugendflamme 2“. Teilgenommen wurde an der Schnelligkeitsübung, neben den Ortswehren Sörups und Mittelangelns. Zusammen mit den Jugendfeuerwehren aus Kappeln, Süderbrarup und Mittelangeln wurde eine große Funkübung durchgeführt.

Im Februar 2019 fand ein Kaffeenachmittag mit den Ehrenmitgliedern statt.

Neben den Übungen steht aber auch Spaß auf dem Plan. So fuhren die Jugendlichen im letzten Jahr zusammen ins Kino, in den Hansapark, in die Tolkschau, feierten ein Sommerfest und fuhren in den Sommerferien für eine Woche in das Hüttenlager Meldorf.

Aber auch Verkauf von Gegrilltem auf Jahnkes Ziegenhof, das Einweisen von Parkplätzen beim Reit- und Fahrverein, das Begleiten des Laternenumzuges in Sörup sowie das Frühstück für die Kameraden, die die Weihnachtsbeleuchtung aufhängen und die Teilnahme am Volkstrauertag standen auf dem Terminplan. Das Jahr endete dann mit einer Weihnachtsfeier im Gerätehaus Mühlenholz.

Bei den Wahlen wurde neuer Jugendgruppenleiter Levin Kutz und Anna Hänsel als seine Vertreterin in ihrem Amt wieder bestätigt. Gruppenführer sind nun für ein Jahr Pia Lengen mit ihrem Vertreter Justin Tolksdorf.

Kassenwart ist künftig Jonas Stabe und Karl Koziel wurde Schriftwart.

Monika Detlefsen

Gemeindewehr Sörup

Der Jugendausschuss im Jahr 2020 mit dem Jugendwart Karsten Fischer (l.) und dem Gemeindewehrführer Dirk Schreiber (r.)