Verschlafen?!

Offenbar hat unser Online-Team das Ende der Sommerferien verschlafen. Nun melden wir uns aber endlich zurück.

Die ersten beiden Dienstabende im neuen Halbjahr liegen bereits hinter uns. Das gute Wetter wurde natürlich genutzt, um draußen zu üben. Die erste Übung fand am Südensee statt. Hier konnte ausgiebig das Kuppeln von Saugschläuchen geübt werden.

Bei der zweiten Übung, die an der Schule stattfand, standen uns Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sörup zur Seite. Eingeteilt auf die Trupps übten wir die einzelnen Aufgaben während eines Löschangriffs.

Traditionell ist der September wieder voller Termine. Neben den normalen Dienstabenden findet ihr uns am 09.09. beim Flohmarkt in Sörupholz. Am 15.09. werben wir im Rahmen der Aktion „Herz zeigen!“ in der dm-Filiale in Flensburg am Holm.
Auch unsere gemeinsame Funkübung mit der JF Mittelangeln wird wieder im September stattfinden und am 29.09. fahren wir mit vielen anderen Jugendfeuerwehren zusammen in die Tolk-Schau.

Der komplette Dienstplan ist wie immer unter der Kategorie „Dienstplan“ zu finden.

 

Nun noch ein paar Fotos von unserer Übung an der Schule:

Viele bunte Knoten

Die letzten drei Dienstabende beschäftigten wir uns mit dem Bau von Knotenbrettern.

Hierzu bekam jeder eine Holzplatte und eine Leiste. Aus der Leiste mussten 2 Abstandshalter und eine Querleiste zum Üben der Knoten zugesägt und auf der Platte festgeschraubt werden. Dann wurde das ganze lackiert und anschließend die Beispielknoten mit Heißkleber auf dem Brett befestigt und beschriftet.

Zum Schluss konnte dann jeder sein selbstgebasteltes Knotenbrett mit nach Hause nehmen.

Was für ein Gerät

Heute beschäftigten wir uns mit den Geräten, die es auf dem großen Tanklöschfahrzeug gibt. Jeder durfte ein Gerät seiner Wahl vom Auto holen und erklären, was man damit macht und wie man es bedient. Natürlich haben alle anderen geholfen und weitere Tipps und Erklärungen gegeben, wenn sich jemand mal nicht so ganz sicher war. So funktioniert es in der Jugendfeuerwehr: Voneinander und miteinander lernen!

Die älteren Mitglieder hatten im Anschluss noch zwei kurze Vorträge zu den Themen Feuerwehrfahrzeuge und Organisation der Jugendfeuerwehr ausgearbeitet. Diese wurden den jüngeren Kameraden souverän präsentiert. Auch hier profitierten beide Seiten: Die jüngeren lernten inhaltlich und die Vortragenden werden beim nächsten Referat in der Schule sicherlich schon etwas selbstsicherer auftreten können.

Erste Hilfe

Heute hatten wir das DRK zu Gast. Verbände wurden geübt, Personen in die stabile Seitenlage gebracht und eine Puppe mittels AED (Automatisierter externer Defibrillator) wiederbelebt.
Wissen, das man nicht nur für seine Tätigkeit bei der Feuerwehr brauchen kann…

 

Leben retten üben zusammen mit der JF Langballig

Heute waren wir einer Einladung der Jugendfeuerwehr Langballig gefolgt. In einer vernebelten Halle mussten Verletzte gefunden und anschließend ein Brand von außen bekämpft werden.

Nach der Übung waren wir noch dabei, als der JF Amt Langballig ihr neues Fahrzeug übergeben wurde. Etwas neidisch gratulieren wir zum neuen Auto und wünschten allzeit gute Fahrt 🚘